About me

Hallo,…

erst einmal Willkommen auf meinem Blog.

Als erstes möchte ich Euch etwas von mir erzählen. Meine Name ist Tanja, bin anfang 30 und Mutter einer kleine Prinzesssin (2 Jahre). Mit Ihr und meinem Verlobten, sowie unserem Hund Lilly lebe ich in der Nähe von Marburg – Mitten auf dem land. Wo du der Kuh noch guten Morgen sagen kannst. Wir Leben mittlerweile knapp 2 Jahre hier und fühlen uns (20170416_100433meistens) Wohl. Jeder kennt bestimmt diese Tuscheleien auf dem Dorf, das ist hier natürlich nicht anders! Aber trotz allem war es die richtige Entscheidung auf´s Land zu ziehen und die Stadt hinter uns zulassen. Auch wenn es mich ab und an mal nervt. Vorallem wenn du was wichtiges im Supermark vergessen hast und nicht mal eben ins Dorf gehen kannst um was zu holen (Den hier ist kein Laden, weit und breit).

Was kann ich noch von mir erzählen? Wenn ich mich nicht gerade um den Haushalt und ums Kind kümmere, gehe ich natürlich Arbeiten. Den ohne Moss ist nichts los. Ich Arbeite in einer Bäckerrei in der Stadt. Obwohl ich keine gelerne Bäckerreifachverkäuferin bin, fülle ich mich dort pudel wohl. Eigentlich bin ich gelernte Kauffrau im Einzelhandel, die Ihre Ausbildung in einem großem Discounter gemacht hat und normal NIE in eine Bäckerrei wollte – Habe ich immer gesagt! Meinung verändern sich ja!

Wenn ich dann doch mal Zeit habe – Backe und Koche ich für mein Leben gern! Ich Liebe es neues Auszuprobieren. Mein Verlobter sagt ja immer ich hätte genug Koch- und Backbücher! Aber mal ehrlich kann man davon jeh genug haben? Ich denke nicht. Es gibt soviele verschienen Küchen und jede sollte man mal Ausprobieren.

Nun gut Hobby´s sind so ne Sache! Den ich habe irgendwie garkeine. Früher habe Nagellacke gesammelt und mir die wildesten Muster auf die Nägel gezaubert. Darf ich auf der Arbeit nicht tragen. Also verlur ich die Lust und habe nach und nach die Nagellacke verschenkt! Ich gehe mittlerwile gerne Shoppen, aber ob das ein Hobby ist, man weis es nicht. Früher habe ich geshoppt wie ein Mann, passt – super, gekauft! Lange Geschichte erzähle ich Euch ein anderes mal. Eine Leidenschaft habe ich noch, die ich gerne vergessse – Das Fotografieren. Nicht nur meine Tochter oder den Hund. Nein wirklich viel und gerne. Als Kind wollte ich immer Fotografin werden. Wurde nie was raus.

Ich glaube das reicht erst einmal.

Liebe Grüße Tanja ♥