Fit Bit Flex 2 – Mein Fitnessarmband

Hallo,…

seit Anfang des Jahres versuche ich ja meiner letzten (vielen) Schwangerschaftspfunde zu verlieren. Ein langer weg! Deswegen war ich auf der Suche nach einem guten, aber nicht zu Teuren Tracker (Schrittzähler). Der aber auch Wasserfest und im besten Fall auch zum Schwimmen geeignet ist. Den ich wollte wieder einmal die Woche mindestens Schwimmen gehen, vor allem jetzt im Sommer.

Es gibt Unmengen an Tracker´n. Von Preiswert bis zu teuer. Mich hat von Anfang an die Fit Bit Tracker interessiert. Den sie hatten alles was ich wollte – Schrittzähler, Kalorienverbrauch, Erkennt Trainingseinheiten, Unscheinbar, (meistens Wasserdicht)! Der Preis war nicht übertrieben, wie einigen andern Trackern. Er war ein gutes Mittelmaß, was sich auch der Normal Bürger leisten kann.

FitBit Flex 2

Nach einigen Recherchen im Internet wusste sehr schnell das es eine Fit Bit wird. Nur welche war ich mir lange unschlüssig. Den jede auf seine Art hat was. Ausschlag gebend war nachher der Preis. Den vor guten 4 Wochen kostete der Fit Bit Flex 2 bei Media Markt und Co nur noch 48,-€ statt UVP 99,99€. Da konnte ich nicht wieder stehen und habe sie mir Bestellt, innerhalb von 3 Tagen hatte ich ihn in der Hand.

Lieferumfang:

  • Tracker
  • Ladegerät
  • 2 Armbänder S & L in Schwarz

Funktionen:

  • LED Display (Zeigt Fortschnritte bis zu Ziel)
  • Lange Akkulaufzeit (bis zu 5 Tagen)
  • Automatische Schlafaufzeichnung
  • Aktivitäten des Tages
  • Zubehör Austauschbar
  • Anruf und SMS Benachrichigung
  • Smart Track (Automatische Trainingserkennung)
  • Schwimm Tracking (Zeichnet Schwimmen auf)

FitBit Flex 2 (2)

Ich habe die Fit Bit Flex 2 nun knapp ein Monat. Ich trage sie seit dem täglich, bis auf das Laden. Normal sollte sie ja 5 Tage Akku Laufzeit haben bei mir sind es aber nur 3 bis 4 Tage – Nun gut damit kanh ich Leben. Ich komme super mir der App klar. Einmal am Tag, immer Abends wird die App Aktualisiert, da schaue ich dann ob ich mein Ziel geschafft habe. Im Durchschnitt laufe ich so 10.000 Schritte am Tag. Mal etwa mehr, mal etwas weniger. Vorallem wenn ich Arbeite habe ich meistens so 15.000 Schritte – Da war ich echt überrascht das ich so viele Schritte auf der Arbeit laufe.

Ich finde ja die Schafaufzeichnung toll. Mein Freund sagt ja immer ich Schlafe wie ein Stein. Was garnicht nach Vollziehen kann. Jetzt habe ich es mal gesehen. Mittlerweile habe ich auch das Schwimm Tacking ausprobiert und es funktioniert super, genau so wie Automatische Sportaufzeichnung! Ich bin sehr begeistert und werde mir demnächst bestimmt noch ein Armband bestellen wo man nicht direkt den Tracker sieht „so ein schickes“.

Man kann auc sein Essen und Trinken eingeben wenn man möchte, benutzte ich aber nicht. Dafür habe ich eine andere App (Yazio), die eine viel größere Datenbank hat und wo ich auch Rezepte erstellen kann. Was bei der Fit Bit App nicht funktioniert oder ich noch nicht gefunden habe!?

FitBit Flex 2 (3)

Einen ganz kleinen Minus Punkt hatte ich letzten, nach zwei Wochen konnte sich der Tracker nicht mehr mit der App verbinden. Habe alles probiert was mir und der App so einfiehl. Ich habe den Fitnesstracker dann um getauscht und sofort Ersatz bekommen. Jetzt läuft wieder alles super und ich bin sehr Zufrieden mit dem Tracker. Eine absolute Empfehlung von mir.

Benutzt Ihr Fitness Tracker? Wenn ja welche – Seid Ihr Zufrieden?

Eure Tanja♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s